E-Mail:

Übersetzung von juristischen Dokumenten und Fachtexten

  • TOP
  • Beglaubigte Übersetzung

Auch die Botschaften verlassen sich auf unsere Expertise. Durch unser Fachwissen vertrauen die österreichischen Botschaften unseren Übersetzungen.

Um japanische Dokumente oder Urkunden bei österreichischen Behörden, Gerichten und öffentlichen Stellen einzureichen, ist eine Übersetzung durch einen ermächtigten Übersetzer in die jeweilige Sprache sowie eine Beglaubigung durch die Botschaft notwendig.

Die österreichische Botschaft in Tokyo vertraut unseren Übersetzungen und haben transeuro, inc. in die Liste der anerkannten Übersetzer aufgenommen. Im Gegensatz zu freiberuflichen Übersetzern, die meist allein arbeiten, wird bei uns die Übersetzung nach Vollendung von einem zweiten Übersetzer geprüft, um eine einwandfreie Qualität zu gewährleisten.

Wir sind Ihnen gerne bei der Übersetzung von japanischen Dokumenten und deren Beglaubigung (Bescheinigung) behilflich.

Für viele japanische Dokumente ist zur Einreichung in Österreich eine Apostille notwendig. Dies ist eine Bestätigung der Echtheit der Unterschrift bzw. des Siegels unter dem Dokument. Eine Apostille kann kostenlos beim Außenministerium in Japan beantragt werden. Nähere Information dazu finden Sie hier auf der Seite des Außenministeriums.

Im Folgenden wird der Ablauf eines Übersetzungsauftrags erläutert.

Ablauf

  1. Sie beantragen einen Kostenvoranschlag per E-Mail oder über unser Formular.

  2. Wir senden Ihnen innerhalb von einem Werktag einen Kostenvoranschlag zu.

  3. Sind Sie mit dem Kostenvoranschlag einverstanden, können Sie uns ganz einfach per E-Mail oder Telefon mit der Übersetzung beauftragen.

  4. Sie besorgen falls notwendig eine Apostille für die Dokumente und senden uns die Originaldokumente per Post zu.

  5. Die Übersetzung der Dokumente erfolgt durch einen unserer ermächtigten Übersetzer und wird danach von einen zweiten Übersetzer auf Korrektheit geprüft.

  6. Die Dokumente werden bei der Botschaft beglaubigt. Sie können die Beglaubigung selbst durchführen oder uns damit beauftragen. Die Beglaubigungs-(Bescheinigungs-)gebühr ist bei der Botschaft zu entrichten.

  7. Wir senden Ihnen die Originaldokumente mit Übersetzung (und ggf. Beglaubigung) und unsere Rechnung per Post als Letter Pack Light zu.

    Die Bearbeitungsdauer beträgt ab Erhalt der Dokumente 5-7 Werktage für reine Übersetzungsaufträge. Wenn Sie uns mit Übersetzung und Beglaubigung beauftragen, beträgt sie 5-10 Werktage.

    Unsere Übersetzer haben Erfahrung in der Übersetzung mit folgenden Dokumenten.

Dokumente

  • Familienregister (Kosekitohon, Kosekishohon)
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde
  • Sterbeurkunde
  • Scheidungsurkunde
  • Meldebescheinigung
  • Abschlusszeugnis
  • Führerschein
  • Auszug aus dem Handelsregister
  • Steuerbescheid

Für Übersetzungsaufträge von anderen Dokumente und Kostenvoranschläge kontaktieren Sie uns bitte unter ninsho@trans-euro.jp oder über unser Kontaktformular.

Kontakt

Page Top